Bitte beachten: Diese Website benötigt JavaScript für die volle Funktionalität.
Bitte stellen Sie sicher, dass JavaScript in den Browser-Einstellungen aktiviert ist.

Historie.

05.02.1926Erteilung einer Gewerbe-Anmeldebescheinigung vom Rat der Stadt Chemnitz zur Betreibung eines Elektro- Mechanischen Geschäftes für Herrn Fritz Weinhold

01.03.1926Gründung des Familienunternehmens durch den Großvater Fritz Weinhold und Eröffnung der ersten und langjährigen Betriebsstätte an der Leipziger Str. 32, Handel und Reparatur von Wanderer Zweiräder, Nähmaschinen und Rundfunkempfängern
 
Ende 1933Aufnahme eines eigenen Fahrradmodells in das Verkaufsprogramm das "Weinhold- Original" wurde geboren

Mai 1945Fortführung und Erweiterung der Firma in der schwierigen Nachkriegszeit, Spezialgebiete- Fahrräder aller Art, Mopeds, Motorräder und Rundfunkempfänger

Frühjahr 1960
 
Simson Vertrag- Servicevertrag für die Wartung und Pflege für Motorräder und Mopeds aus Suhl
März 1961
 
Geschäftsübergabe an seinen Sohn Jürgen Weinhold
Sommer 1988
 
Übernahme des Ladengeschäftes und Auslagerung des Ersatzteil- und Zubehörverkaufes auf die Limbacher Str. 104
Anfang 1989
 
Bezug der "alten" Werkstatt Limbacher Str. 106 und Antrag zum Aufbau einer Trabantvertragswerkstatt
September 1989
 
Genehmigung vom damaligen Rat der Stadt Karl Marx Stadt zur Errichtung einer Trabantvertragswerkstatt für den Bevölkerungsbedarf
 
November 1989
 
Beginn mit dem Umbau der Werkstatt
Dezember 1989
 
ewerbung bei Volkswagen um einen Händlervertrag
März 1990
 
Als einer der ersten drei Chemnitzer Händler erhält das Autohaus Weinhold Inh. Jürgen Weinhold einen VW- u. Audi Händlervertrag

1991-1994
 
Kampf um Grundstücke und Errichtung eines Provisoriums mit Verkaufszelt auf dem jetzigen Standort Limbacher Str. 108, Erzbergerstr. 1a, Einbeziehung der beiden Söhne Holger und Karsten in die Geschäftstätigkeit
 
März 1995
 
Baubeginn zur Errichtung des neuen Autohauses
Dezember 1995
 
Umzug und Aufnahme des Probebetriebes im Neubau
01.03.1996
 
70-jähriges Firmenjubiläum und Einweihung des neuen Autohauses mit großen Fest - ein Generationentraum geht in Erfüllung

01.03.2001
 
75-jähriges Firmenjubiläum mit großem Kundenfest
September 2005
 
Die Markentrennung in den Verkaufsräumen steht an. Eine Bauvoranfrage wird gestellt und der Zukauf von Grundstücken an der Limbacher Str. beginnt
 
01.03.2006
 
80-jähriges Firmenjubiläum, welches mit einer Festveranstaltung am 08.03.2006 mit vielen Gästen und Kunden gebührend gefeiert wird. Anlässlich dieser Veranstaltung wird eine Gedenkmünze geprägt.

Juli 2006Der Abriss auf den neu erworbenen Grundstücken in der Limbacher Str. 110+112 beginnt und damit wird der Baustart für die neue Ausstellungshalle der Marke Volkswagen vollzogen.

September 2006Vergabe an die Firma Freyler Industriebau GmbH Riesa als GU und Beginn der Rohbauarbeiten.
 
November/Dezember 2006Umbau des Verkaufsraumes im Stammhaus auf das neue Audi Terminal Konzept während des laufenden Geschäftsbetriebes.

März/April 2007Die Übergabe des Neubaues bzw. der neu gestalteten Außenanlage und Umzug der VW Verkaufsmannschaft
 
15.05.2007Feierliche Eröffnung des Ausstellungsneubaues nach VWMarktplan durch die Oberbürgermeisterin der Stadt Chemnitz, Frau Barbara Ludwig, und dem Türmer der Stadt, Herr Bernd Weber.
 
März/April 201185-jähriges Firmenjubiläum mit geladenen Gästen
 
Juni 2011Feier 85-jähriges Firmenjubiläum mit unseren Kunden als großes Familienfest